*** paleo ***

Paleo Pancakes mit Beeren und Schokosauce

Zutaten für 2 Personen:

1 große reife Banane

2 Eier

1 EL Kokosmehl

1 EL gemahlene Mandeln (geschält oder ungeschält)

2 EL Kochbananenmehl (alternativ kann die Menge des Koksmehls und/oder der gemahlenen Mandeln erhöht werden)

½ TL Zitronensaft

½ TL Natron

½ TL Zimt

1 Prise Salz

natives Kokosöl zum Ausbacken

 

Zubereitung:

Die Banane zusammen mit den Eiern in einem Mixbecher mit einem Pürierstab pürieren. Alle anderen Zutaten dazugeben und alles gut vermixen.

Ca. 1 EL Kokosöl in einer großen, beschichteten Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und 3 runde Teigklekse in die Pfanne geben. Sobald die Pancakes auf der unteren Seite Farbe bekommen haben, mit einem Pfannenwender wenden und die Pancakes fertig backen. Anschließend aus dem restlichen Teig weitere Pancakes backen.

Ich esse die Pancakes am liebsten mit frischen Beeren und einer selbstgemachten Schokoladensauce aus 85 – 90%iger Zartbitterschokolade, Mandel- oder Cashewmus, etwas Kokosblütensirup und ein paar Tropfen Stevia. Dazu gebe ich alle Zutaten in ein leeres Marmeladenglas und erhitze alles im Wasserbad, bis die Schokolade geschmolzen ist.