*** fettarm *** vegan ***

leichter, fruchtiger Salatvorbereiteter Salatgewürfelte Mango

Zutaten für 4 Personen als Beilage oder für 2 Personen als Hauptmahlzeit:

Für das Dressing:

1 Roma Tomate

1 Knoblauchzehe

Saft von einer Zitrone

1 TL Rohrohrzucker (Rapadura)

10 Tropfen Stevia (alternativ etwas mehr Rohrohrzucker)

1 gestrichener TL Kräutersalz

150 g Soja-Quark-Alternative

(alternativ geht auch Sojajoghurt, die Quark-Alternative ist allerdings

dickflüssiger und cremiger)

1 MS getrockneten und geräucherten Chipotle Chili (optional)

 

Für den Salat:

1 mittelgroße Möhre

2 EL gehackter Koriander (frisch oder TK)

200 g junger Spinat (alternativ Roma Salat)

3 – 4 Champignons (je nach Größe)

½ reife Mango

2 Frühlingszwiebeln

 

Alle Zutaten für das Dressing in einen Mixer geben und zu einer cremigen Masse vermixen.

Die Möhre grob raspeln, in eine große Schüssel geben und mit etwas Dressing vermischen. Den Koriander dazu geben und ebenfalls untermischen. Den Spinat waschen, putzen und die langen Stiele entfernen. Große Blätter etwas kleinzupfen. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden und die Mangohälfte fein würfeln. Dazu schneidet man das Fruchtfleisch am besten kreuzweise bis zur Schale ein und stülpt dann das Fruchtfleisch nach außen. Nun kann man die Mangowürfel einfach mit einem Messer von der Schale ablösen. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls waschen und in Scheiben schneiden. Nun alle Salatzutaten zu den Möhren geben und alles gut untermischen. Noch soviel Dressing untermengen, bis der Salat gut damit getränkt ist.